logo

Konstruktiosvollholz: das High-Tech-Bauholz

Konstruktionsvollholz, kurz KVH® oder KVH® Holz, ist durch seine technische Trocknung maßhaltig und formstabil. Dies bedeutet, dass beim KVH® Holz in verbautem Zustand nur noch minimale Maß- und Formänderungen zu erwarten sind. Konstruktionsvollholz ist zudem statisch berechenbar durch eine Gütesortierung nach Din 4074 S 10. Da bei KVH® Vollholz zum Einsatz kommt, entsteht im Gegensatz zu anderen Bauhölzern ein homogenes Holzbild. Außerdem kann aufgrund der güteüberwachten Produktion eine gleichbleibend gute Qualität gewährleistet beim KVH® Holz gewährleistet werden. Ein weiterer Vorteil von Konstruktionsvollholz ist der Verzicht auf chemischen Holzschutz an trocken verbautem Holz. Dieser ist wegen der Produkteigenschaften von KVH® nicht notwendig.

Unsere Leistungen rund um Konstruktionsvollholz

  • Standardlagerware KVH® nSi in 5 und 13 Meter jederzeit verfügbar.
  • Längen bis 18 Meter möglich.
  • Umfangreiches Rohmateriallager, über 80 verschiedene Dimensionen immer trocken vorrätig.
  • Douglasie-KVH® in 20 Dimensionen immer am Lager.
  • KVH® nach Liste produziert.
  • Hochwertiges KVH® Si aus vorgehobelter und sortierter Rohware.
  • Montagefertig abgebundene Holzkonstruktionen.
  • Schnelle und zuverlässige Lieferung.
  • Tauchimprägnierung gelb, Millimeterkappung, Sonderhobelungen wie Blockhausbohlen.

Qualitätskriterien von KVH®

Die Tabelle zeigt Ihnen, welchen strengen Anforderungen das Holz, das wir zu KVH® (Konstruktionsvollholz) verarbeiten, unterliegt. Dabei richtet sich Merkle Holz neben den vorgegebenen DIN-Normen an die strengere Normung der Überwachungsgemeinschaft Konstruktionsvollholz e.V. Bei der Auswahl für KVH® Holz beziehen wir folgende relevanten Sortiermerkmale mit ein: 

Sortiermerkmal Anforderungen an

KVH®-Si
sichtbarer Bereich

KVH®-NSi
nicht sichtbarer Bereich

Sortierklasse DIN 4074-1 Sortierklasse C 24
Produktnorm DIN EN 14081-1 für nicht keilgezinktes KVH®
DIN EN 15497 für keilqezinktes KVH®
Holzfeuchte 15% ± 3%
Einschnittart herzgetrennt
Baumkante nicht zulässig schräg gemessen
< 10% der kleineren Querschnittseite
Maßhaltigkeit der Querschnitte DIN EN 336, Maßtoleranzklasse 2
≤ 10 cm ± 1,0 mm, > 10 cm ± 1,5 mm
Astzustand

Lose Äste und Durchfalläste nicht
zulässig. Vereinzelt ausgeschlagene Äste
oder Teile von Ästen bis
max. 20 mm Ø sind zulässig.

DIN 4074-1
Sortierklasse S 10
Ästigkeit A ≤ 2/5,
nicht über 70 mm
Rindeneinschluss nicht zulässig DIN 4074-1
Risse, radiale Schwindrisse
(Trockenrisse)
Rissbreite b ≤ 3% der jeweiligen
Querschnittsbreite, max. 6 mm
DIN 4074-1
Harzgallen Breite b ≤ 5 mm  
Verfärbungen nicht zulässig DIN 4074-1
Insektenbefall nicht zulässig DIN 4071-1
Längskrümmung / Verdrehung = 8 mm / 2 m
Bearbeitung der Enden rechtwinklig gekappt
Oberflächenbeschaffenheit gehobelt und gefast egalisiert und gefast

Unser Lieferprogramm bei KVH® Holz

Wir liefern Konstruktionsvollholz in den Holzarten Fichte (Si und nSi) sowie Douglasie (nSi).

KVH® Fichte nSi:

  • Stärke: 4 - 16 cm
  • Breite: 6 - 28 cm (6 cm sind nur in 5 m Länge möglich)
Fichte nSi
Stärke Breite
  6 8 10 12 14 16 18 20 22 24 26 28
4            
5        
6
7            
8  
10    
12      
14        
16 (Duo)          

KVH® Fichte Si:

  • Stärke: 8 - 10 cm
  • Breite: 10 - 20 cm
          Fichte Si
  10 16 18 20
8  
10

KVH® Douglasie nSi:

  • Stärke: 6 - 14 cm
  • Breite: 10 - 24 cm (mit Ausnahme von 22 cm)
Lärche Douglasie nSi
  10 12 14 16 18 20 24
6
8  
10        
12      
14            

Bemessung KVH®

Merkle Holz ist Mitglied in der Überwachungsgemeinschaft Konstruktionsvollholz e.V. Ausführliche Informationen zur Bemessung von KVH® finden Sie auf: www.kvh.eu

KVH